Person // Gratwanderer zwischen Kirche und Welt

M-0023_39158_Hoffotografen1953 geboren in Unterhaching

1975 Eintritt in die Benediktinerabtei Sankt Bonifaz in München

Studium der Philosophie und Theologie in München, Rom, Passau

1980 von Kardinal Joseph Ratzinger zum Priester geweiht

bis 1985 Arbeit in der Pfarrseelsorge des Klosters

1986 – 2004 Cellerar (Wirtschaftsleiter) der Abtei St. Bonifaz in München und Andechs

1992 Gründer des Festivals „Orff in Andechs“

1994 Prior und Wallfahrtsdirektor, Kloster Andechs

2004 – Juli 2008 Gesellschafter des Anselm Bilgri – Zentrum für Unternehmenskultur

seit Juli 2008 Vortragender, Buchautor, Coach und Mediator

seit 2011 zudem Dozent an der Hochschule München

2013 Gründer der Akademie der Muße und der Stiftung München

Die ausführliche Biografie können Sie hier runterladen: Curriculum vitae AB 01-2015 – aktuell

Anselm Bilgri engagiert sich insbesondere in Stiftungen und Beiräten und ist u.a.

– Vorstand der Stiftung München

– Mitglied im Kuratorium der WTS Stiftung, München

– Mitglied im Beirat von zehnvier, Zürich

– Vorsitzender des Vereins der Freunde des Klinikums Schwabing e.V., München

– Mitglied im Verwaltungsrat der Bailliage Haute-Baviere der Chaîne des Rôtisseurs