Neuer Vortrag zu Industrie 4.0

Industrie 4.0 – falscher Begriff, falscher Fokus

In Medien sowie durch eine eigene Initiative der Bundesregierung und der deutschen Wirtschaft wird seit einiger Zeit suggeriert, dass mit der so genannten „Industrie 4.0“ ein ökonomisch-technologischer Sprung bevorsteht, vergleichbar mit den drei früheren industriellen Revolutionen. Dabei handelt es sich bei der aktuellen Entwicklung um eine konsequente Fortentwicklung der Digitalisierung und zwar im industriellen Bereich der Wirtschaft. Die angebliche Revolution ist daher eigentlich eine Evolution, deren Übergänge von Branche zu Branche unterschiedlich fließend sind. Allerdings werden die Auswirkungen dieser Entwicklung auf die Arbeitswelt und die Motivation der Mitarbeiter viel zu wenig beachtet.

Anselm Bilgri bietet zu diesen Thema einen neuen Vortrag an. Wenn Sie Interesse haben, wenden Sie sich an sein Büro:

E-Mail
buero@anselm-bilgri.de